Sie sind hier

ausstellung zur weißen rose

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bild von talia
talia
ausstellung zur weißen rose

morgen (montag) ist um 18:00 uhr die eröffnung der ausstellung zu den geschwistern scholl und der weißen rose in unserem rathaus
ich denke es lohnt sich sowohl da hin zu gehen als auch in der folgenden woche das heimabendprogramm zu verändern und die ausstellung zu besichtigen oder es ansonsten einfach so mal anzusehen

Bild von hampi
hampi

Ich habe die Ausstellung gesehen.

Es ist eine der Umfangreichsten Ausstellungen über die weiße Rose.

Ein MUß für jeden Barmstedter Pfadfinder. Geht auf jeden Fall hin.

Und am 20.2. wird abend in der Geschwister- Scholl Schule das Ergebniss der 2 wöchigen Projektarbeit vorgestellt

Bild von talia
talia

und die infos über den 20.2. hören sich zumindest so an als würde sich das ebenfalls echt lohnen.

Bild von hampi
hampi

Ja endlich wird das Thema mal richtig und intensif von einer Gruppe aufgenommen.

Ich fand Herr Rossow hörte sich auch ganz gut an im Rathaus. In den nächsten 2 Wochen gibt es an der Geschwister Scholl Schule glaub ich keinen Unterricht sondern nur Projektarbeit.Die wird am 20.2. dann vorgestellt.

Hut ab

 

Bild von chip
chip

ich wollte eigentlich donnerstag mit den Rotfüchsen hin, hab aber weder auf den Seiten der Stadt, noch der barmstedter zeitung noch bei google irgendwas finden können.

Hast du nähere Infos?

Schule: ja, die haben jetzt die normalen Projektwochen, aber komplett rund um die Geschwister Scholl.

Bild von talia
talia

die ausstellung soll zu den normalen öffnungszeiten den rathausen offen sein

Bild von hampi
hampi

Genau, immer wenn das Rathaus offen ist kann man sich die Ausstellung ansehen. Ich weiß nicht wie lange sie bleibt aber mindestens in der nächsten Woche ist sie noch komplett da

Bild von chip
chip

das ist schonmal gut - das hatte laura mir ja donnerstag auch schon gesagt. Ich dachte nur, dass ich ggf. den Rotfüchsen schonmal eine Mail schreiben kann, wo ich sie thematisch etwas einführen kann, wenn ich weiß, was das für eine Ausstellung ist (von wem, was wird gezeigt und sowas)

Aber interviewe ich laura dann nachher direkt

Bild von christa
christa

Die Ausstellung ist wirklich sehenswert. Sie beleuchtet die Hintergründe (bündische Jugend, Gleichschaltung durch die Nazis und den Widestand) und die Biographien der wichtigsten Mitglieder. Die Edelweißpiraten werden auch erwähnt.

Hat das Rathaus nicht auch an einen langen Nachmittag geöffnet? Dann müsst ihr unbedingt hingehen.

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.